«

»

Mrz
24
2018

Berufshaftpflicht für Ärzte

In Deutschland und auch in vielen anderen europäischen Staaten müssen sich Mediziner und Ärzte mit einer Berufshaftpflichtversicherung absichern. Sie müssen vor Beginn ihrer Tätigkeit einen Nachweis der Versicherung erbringen. Es gibt zahlreiche Anbieter, welche Jungärzte von Anfang richtig versichern. Die Kosten und die Leistungsniveaus sind trotzdem extrem unterschiedlich. Weitere Informationen zum Thema gibt es auf https://www.berufshaftpflicht-fp.de/berufsrechtsschutz-arzt/ .

Wenig Beschwerden bei der Bafin

Versicherte können bei der Bafin sich über das Leistungsverhalten oder auch über die Regulierung eines Falls beschweren. Jede Beschwerde wird erfasst und entsprechend registriert. Diese Liste ist vergleichbar mit der Prozessquote. Je mehr Versicherungsnehmer sich beschweren, desto fragwürdiger sind die Bedingungen und Handlungsweisen der Versicherung im Schadensfall. Folgende Bestenliste ist derzeit bei der Bafin einzusehen:

1. ARAG ALLG. VERS.
2. BAYER. BEAMTEN VERS.
3. GOTHAER ALLGEMEINE AG
4. GVO GEGENSEITIGKEIT
5. HDI VERSICHERUNG
6. ITZEHOER VERSICHERUNG
7. JURPARTNER RECHTSSCH.
8. MEDIENVERS. KARLSRUHE
9. NÜRNBG. ALLG.
10. UELZENER ALLG. VERS.
11. VPV ALLGEMEINE VERS.
12. DA DEUTSCHE ALLG.VER.
13. BADISCHE RECHTSSCHUTZ
14. BGV-VERSICHERUNG AG
15. HUK24 AG
16. VGH LAND.BRAND.HAN.
17. WESTF.PROV.VERS.AG
18. LVM SACH
19. IDEAL VERS.
20. WÜRTT. VERS.
21. ADAC-RECHTSSCHUTZ
22. D.A.S. ALLG. RS
23. MECKLENBURG. VERS.
24. CONTINENTALE SACHVERS
25. DEBEKA ALLGEMEINE
26. R+V ALLGEMEINE VERS.
27. NEUE RECHTSSCHUTZ
28. CONCORDIA RS
29. DMB RECHTSSCHUTZ
30. AUXILIA RS
31. HUK-COBURG RS
32. DEVK RECHTSSCHUTZ
33. ALTE LEIPZIGER VERS.
34. ALLIANZ VERS.
35. ERGO VERSICHERUNG
36. DEURAG DT. RS
37. ADVOCARD RS
38. ROLAND RECHTSSCHUTZ
39. WGV-VERSICHERUNG
40. OERAG RECHTSSCHUTZ
41. ARAG SE

Immer mehr Klagen gegen Ärzte

Der Ruf der Ärzte hat in den letzten Jahren sich deutlich geändert. Doch werden Mediziner nicht mehr als “Halbgötter in Weiß” angesehen. Immer mehr Menschen, welche falsch behandelt worden sind, trauen sich den Weg zum Gericht und reichen eine Klage ein. Eine Berufshaftpflicht übernimmt bei einem Richterspruch die Kosten für die möglichen Personenschäden. Kommt es zu unberechtigten Ansprüchen werden diese entsprechend abgewehrt.

Liste der möglichen Facharztrichtungen steigt

Die Liste der studierbaren Facharztrichtungen steigt von Jahr zu Jahr immer mehr an. Vor allem der technische Fortschritt stellt viele neue Arztberufe bereit. Man kann gespannt sein, wie sich die Welt der Arztberufe weiter entwickeln wird. Es folgt nun ein Ausschnitt über die gängigen Arztberufe, welche eine Berufshaftpflichtversicherung benötigen:

Anästhesiologe/Anästhesist
Angiologe
Arbeitsmediziner
Ästhetischer Chirurg
Biochemiker
Dermatologe: Hautarzt
Endokrinologe
Forensischer Psychiater
Gastroenterologe
Gynäkologe: Frauenarzt
Hämatologe
Humangenetiker
Internist: Facharzt für Innere Medizin
Kardiologe: Herzspezialist
Neonatologe: Kinderarzt
Nephrologe
Neurologe
Neurochirurg
Neuropädiater
Nuklearmediziner
Onkologe
Ophthalmologe: Augenarzt
Orthopäde
Pädiater: Kinderarzt
Pathologe:
Pharmakologe
Pneumologe
Psychiater
Psychosomatiker
Pulmologe
Radiologe
Rechtsmediziner
Reproduktionsmediziner
Thoraxchirurg
Toxikologe
Transfusionsmediziner
Urologe
Visceralchirurg
Andrologie:
Balneologie
Chirotherapie
Diabetologie
Geriatrie
Gynäkologische Exfoliativzytologie
Hämostaseologie
Infektiologie
Naturheilverfahren
Palliativmedizin
Phlebologie
Physikalische Therapie
Proktologie

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gingu.de/berufshaftpflicht-fur-arzte/

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


− 1 = fünf

Letzte Aktualisierung: 15.10.2018 - 13:46