«

»

Apr
12
2011

Kunstdruck Fotos: Kunstdruckbar in Köln

Kunstdruckbar.de
Qualitative Fotografien lassen sich fachkompetent auf die Leinwand oder AluDiBond bringen. Wie die Übertragung des Bildes auf die herkömmliche Künstlerleinwand von statten geht, wird sehr gut durch die Homepage des Fotostudios bzw. Fotoateliers erläutert.
Der professionelle Leinwand-Druck Anbieter in Köln nennt sich Kunstdruckbar und hat sich längst einen Namen im Bereich Foto-Kunstdruck gemacht. Die Startseite, Navigation und Design sowie Textung harmonieren miteinander und geben dem User schonmal einen kleinen Vorgeschmack auf Interessantes aus Kunstdruck oder Leinwanddruck.

Kunstdruckbar-Startseite:
Der Fotokunst-Interessierte wird überrascht sein vom Minimalismus, der durch lediglich sechs Kategorien gegeben ist. 1. Leinwanddruck 2. Aludibond 3. Kunst 4. Bestellung 5. Fotostudio 6. Kontakt. Die Startseite macht neugierig und hilft dem User sich einzustimmen, indem Fragen aufgelistet werden. Was will der Kunstinteressierte bzw. was wird gesucht? Wichtige Antworten werden so im Vorfeld auf knappe und prägnante Art und Weise geliefert, damit ein Jeder sofort erkennt, was Kunstdruckbar als Fotostudio und Atelier für den Kunden leisten kann.

Kunstdruckbar-Navigation:
Das Navigieren auf der Kunstdruckbar-Seite macht Spass, da die Suche wirklich nur auf die sechs Seiten (+1 Startseite) beschränkt ist und keine weiteren Unterseiten aufweist. Es gibt zwar interne Verlinkungen, aber die führen jedoch auf  herunterladbare Preislisten im pdf-Format. Somit kein großes Unterseiten-Verwirrspiel, sondern klar strukturierte und thematisch definierte Seiten.

Kunstdruckbar Design & Textung:
Das Design spiegelt genau das wider, was aus der minimalistisch gehaltenen Registerarchitektur resultiert. Eine Startseite und sechs weitere Button für die jeweiligen Kategorien. Jede Seite weist ein neues Design auf, welches aber auf einem kleinem Streifen begrenzt ist. Es ähnelt eher einem horizontalen Banner. Klein aber fein und ohne unruhige Farben. Ein idyllisches Farbenkompositum, das einiges an Farbenkompetenz bzw. Know-How in puncto Farbenarrangement erahnen lässt.
Die Texte kann man literarisch als einwandfrei bezeichnen. Keine Werbesprache, keine Löwen-Metaphern oder Hyperbeln, sondern in seiner wohlwollenden Form schlicht und informativ bemüht. Die Begleittexte stammen von einem Fachmann und sind dennoch von Mehrwert.

Somit ist die Webseite insgesamt ein Gewinn für jeden Kunstdruck-Interessenten, der seine Bilder auf einer Leinwand oder Aludibond verewigen möchte.


Ihre Meinung ist uns wichtig!

Haben Sie bereits Erfahrungen mit kunstdruckbar.de gemacht oder kennen Sie diese Website schon länger?
Wir möchten unsere Besucher über die vorgestellten Websites möglichst näher informieren. Meinungen und persönliche Erfahrungen unserer User sollen dazu dienen, eine Homepage zu empfehlen, Verbesserungen anzuregen (falls gewünscht), oder Warnungen auszusprechen, falls angebotene Dienste oder der Service mangelhaft erscheinen.

Hierzu bieten wir Ihnen zum einen die Möglichkeit, Ihren allgemeinen Eindruck mittels Abstimmung per Click auf einen der beiden oberen Buttons (Daumen rauf oder runter) unter der Überschrift zu tätigen.

Haben Sie etwas mehr zu erzählen – sei es ein Lob, einen Verbesserungsvorschlag oder eine Beschwerde, nutzen Sie unsere Kommentarfunktion weiter unten auf dieser Seite. Hier finden Sie auch eventuell schon Meinungen oder Erfahrungen anderer Besucher von Gingu.de zu dieser Homepage.

Nehmen Sie Teil an unserem Erfahrungsaustausch oder sagen Sie uns Ihre Meinung, viele Besucher werden es Ihnen danken!


Teilen Sie diesen Eintrag mit Ihren Freunden!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gingu.de/kunstdruck-fotos-kunstdruckbar-in-koln/

5 Kommentare

  1. admin sagt:

    Kleiner Verbesserungsvorschlag: Die helle Schrift würde ich dunkler gestalten, da ich (und andere wohl auch) schon arg Probleme beim Lesen hatte und genauer hinschauen musste. Vielleicht noch ein nettes Beispiel-Bild auf der Startseite? Ansonsten ganz nett die Seite ;)

  2. tom.moreen sagt:

    Meinen Sie die Schriftfarbe im Register? Ich gebe zu, die könnte dort dunkler sein, aber das ist wohl bewußt so gewählt worden.
    Danke für den Hinweis.

    1. admin sagt:

      Sowohl im Register als auch darunter…
      Eine weiße Schrift auf hellgrauem Untergrund sticht sehr wenig ab, entweder die Schrift dunkler oder den Hintergrund, damit mehr Kontrast entsteht. Gut, ist nur meine persönliche Meinung – neben der “Geschmackssache” sollte vielleicht auf Benutzerfreundlichkeit geachtet werden. Diese Konstellation ist sehr anstrengend für die Augen und verdirbt die Lust am Lesen, vielleicht ist das der Hauptgrund für meine Empfehlung? Ist auch nur als “konstruktive” Kritik gedacht, soll nicht als negative Kritik aufgefasst werden, ok?

  3. tom sagt:

    Hinsichtlich der Schriftfarbe stimme ich Ihnen zu. Ihre Tipps nehme ich gerne an und fasse diese keinesfalls als negativ auf :)

  4. admin sagt:

    Scheinbar wurden meine Tipps umgesetzt, die Seite ist garnicht wiederzuerkennen – Gratulation!

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


× 6 = dreißig

Letzte Aktualisierung: 23.06.2018 - 14:23