«

»

Nov
14
2017

Pflegeversicherungen in Deutschland

Immer mehr Menschen überlegen sich, eine private Pflegeversicherung abzuschließen. Die Überlegung ist durchaus sinnvoll. Denn die gesetzliche Pflegekasse und gesetzliche Krankenkasse, wird trotz Mehreinnahmen, die Leistungen senken. Besonders im Sektor der Alterspflege sind diese Einsparungungen deutlich spürbar. Auch die Neuen Einstufungen der Pflegegrade sind leider wenig hilfreich. Eine erste Übersicht der Anbieter gibt es auf https://www.pflegeversicherung-heute.de/warum-eine-pflegeversicherung-abschliessen/.

Was leistet eine Pflegeversicherung

Eine private Pflegeversicherung übernimmt meist die Eigenanteile der gesetzlichen Krankenkasse, wenn eine Pflegestufe bestätigt wurde. Im Gegensatz zur gesetzlichen Variante können auch zusätzliche Hilfsmittel bewilligt werden. Auch ist es möglich, Kuren und Reha-Maßnahmen zu beantragen. Eine private Pflegeversicherung sollte bereits mit jungen Jahren abgeschlossen werden. Die Kosten sind dann gering und der Versicherte gesund. Das erleichtert die Aufnahme deutlich.

Aufnahmebedingungen bei der Pflegeversicherung

Vielen Versicherungsnehmern ist nicht bewusst, dass die Pflegeversicherung gewisse Aufnahmebedingungen hat. Je älter der Versicherte ist, desto höher meist auch der Versicherungsbeitrag. Auch prüft der Versicherer durch Gesundheitsfragen, wie wahrscheinlich eine Versicherungsfall sein wird.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gingu.de/pflegeversicherungen-in-deutschland/

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


× 4 = vier

Letzte Aktualisierung: 20.11.2017 - 13:55